Spende für den Stadtteiltreff

250,- Euro von der Mainzer Messegesellschaft

Schon seit Jahren bestand der Wunsch der Marktbeschicker und der Gonsenheimer Ortsvorsteherin Sabine Flegel auf dem Gonsenheimer Markt einen Stromkasten zu verlagern. Auf Initiative von Bürgermeister Günter Beck hat die Mainzer Messegesellschaft die auszuführenden Arbeiten koordiniert und kostenfrei ausgeführt. Die dafür zuvor von den Marktbeschickern aufgebrachten Mittel in Höhe von 1.000 Euro sollten nun im Rahmen eines kleinen Marktfrühstücks drei Gonsenheimer Vereinen bzw. Einrichtungen zu Gute kommen. Herr Bürgermeister Beck, selbst Gonsenheimer und Initiator dieses Kooperationsmodells, hatte dazu alle Beteiligten eingeladen und freute sich, am Samstag, dem 23.05.2015, um 10 Uhr der Herren-Volleyballmannschaft des TGM Gonsenheim 500 EUR, sowie jeweils 250 EUR dem Stadtteiltreff Gonsenheim und der "Gonskultur" überreichen zu können.

(Fotos: Helene Braun - Die Lokale)