Das Sonntags-Café

Unser Café ist alle vier Wochen an einem Sonntag

von 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet.

Jeder kann kommen und jeden mitbringen, egal wie alt man ist oder welche Nationalität man hat. Es gibt leckeren selbst gebackenen Kuchen, Kaffee aus fairem Handel und natürlich auch andere Getränke.

Man kann einfach mal gemütlich beieinander sitzen und einen kleinen Plausch mit Bekannten halten oder auch neue Leute kennenlernen.

Fotos dazu gibt es hier.

 

Hier die Termine für das 2. Halbjahr 2017:

9. Juli, 6. August,

am Wahlsonntag, 24. September (10-18 Uhr),

am 22. Oktober, 12. November und dann an allen dei Advents-Sonntagen - also am 03., 10. und

17. Dezember 2017




Letztes Sonntags-Café...

Heute - am 12. November - war unser letztes "normales" Sonntags-Café im Stadtteiltreff, denn das nächste Sonntags-Café findet am 3. Dezember statt und da ist schon der 1. Advent! An allen drei Adventssonntagen ist das Café geöffnet. Es gibt dann Weihnachtsgebäck, Stollen und andere Leckereien. Es wird weihnachtlich geschmückt sein, Kerzen am Adventskranz geben und auch einen Basar, für den die Damen des Nähtreffs schon wieder kräftig stricken, häkeln und nähen. Ein Teil der Einnahmen von den Handarbeiten wird dann an die Gruppe "Total Normal" gespendet. Man sieht sich..! Hier noch ein paar Fotos.


Eine-Welt-Verkauf


Kaffee aus fairem Handel

Wie Sie sicher schon bemerkt haben, ist auf unserem Sonntags-Café-Logo auch das Zeichen vom fairem Handel zu sehen, denn im Stadtteiltreff schenken wir schon seit längerem diesen Kaffee aus. Und damit setzen auch wir uns ein für Veränderungen von ungerechten Welthandelsstrukturen. Bei fairem Handel erhalten die Erzeuger*Innen faire Preise, die ihnen ein Leben in Würde ermöglichen. Auch wir wollen helfen, dass Kinder in den armen Regionen unserer Welt bessere Chancen durch besseren Verdienst ihrer Eltern erhalten. Fairer Handel ermöglicht z.B. den Aufbau von Schulen, von denen ganze Regionen profitieren.

Weiter geht es hier.


Wahlsonntag im Stadtteiltreff

Wahllokal, Wahl-Sonntags-Café und Bücherflohmarkt

Am Sonntag, 24. September fand in Deutschland die Bundestagswahl statt und unser Stadtteiltreff war für viele Gonsenheimer wieder Wahllokal. Gleichzeitig hatten wir auch unser Sonntags-Café geöffnet und boten leckeren Kuchen und natürlich guten Kaffee aus fairem Handel an. Außerdem konnte man unsere derzeitige Ausstellung „Gonsenheimer Erinnerungen - Jüdische Nachbarinnen und Nachbarn“ anschauen und es gab noch einen kleinen Bücherflohmarkt. Also viel Gelegenheit, einiges für seinen Geist und das leibliche Wohl zu tun. Das kam bei den Wählern und auch bei vielen vorbei spazierenden Leuten gut an.

Das nächste Sonntags-Café ist übrigens wieder am 22. Oktober 2017.


Wahl-Sonntags-Café

Am 24. September 2017 findet die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag statt.

Unser Stadtteiltreff ist wieder Wahllokal (von 8 -18 Uhr) und deshalb haben wir auch unser Sonntags-Café geöffnet und zwar von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Wie immer wird es auch an diesem Sonntag leckeren Kuchen, ordentlichen Kaffee  - aus fairem Handel - und natürlich weitere heiße und kühle Getränke geben.


Die beiden nächsten Termine - trotz der Ferien

Und ein neues Logo haben wir auch


Kreppel im Sonntags-Café

Und wieder gab es ein Sonntag-Café, aber dieses Mal nannten wir es „Kreppelkaffee". Der närrischen fünften Jahreszeit entsprechend gab es nämlich Kreppel, fastnachtliche Musik im Hintergrund und die drei „Theken-Feen", Isolde, Christa und Christiane, hatten nicht nur die Tische fastnachtlich geschmückt… nein, sie präsentierten sich auch selbst leicht fastnachtlich „geschmückt"..!

Hier noch ein paar Fotos.


Herzliche Einladung..!


1. Advent im Stadtteiltreff

Ja, da war heute im Stadtteiltreff beim 1. "Advents"-Sonntags-Café ganz schön was los...es gab für jeden etwas: für den Magen Plätzchen, Stolle und Kaffee, für das Auge ganz viele hübsche selbst gemachte Sachen der Damen vom Nähtreff und für das Gehirn etwas zum Mitdenken... Alexej hatte eingeladen zu (modernen) Gesellschafts-Spielen.

Weiter geht es mit dem Bericht und vielen Fotos hier.


Sonntags-Café im Advent mit Advents-Basar

An allen vier Adventssonntagen ist das „Advents“-Sonntags-Café im Stadtteiltreff Gonsenheim geöffnet. Auch in diesem Jahr kann man dann dort wieder hübsche Sachen beim Advents-Basar erstehen. Die Damen der offenen Gruppe „Nähtreff" waren nämlich das ganze Jahr über fleißig. Sie haben wieder genäht, gestrickt und gehäkelt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen! Schauen Sie einfach an einem der Advents-Sonntags-Cafés vorbei (oder auch an allen). Vielleicht finden Sie etwas für sich oder ein Geschenk für Ihre Lieben..! Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Der Erlös soll in diesem Jahr der Nähgruppe selber zu Gute kommen, denn es muss eine neue Nähmaschine angeschafft werden. (CM)


Ja, Sie sehen richtig...

... das Sonntags-Café hat am 21. August geöffnet, obwohl noch Ferien sind.

Aber für die Leute, die schon wieder zu Hause sind oder auch für die, die gar nicht in Urlaub fahren konnten, bieten wir gerade in dieser Zeit Kaffee und Kuchen und ein bisschen gemütliches Zusammensein in netter Gesellschaft an.

Wir freuen uns auf Sie!


Gut besuchte Vernissage im Sonntags-Café

Malerin Andrea Interschick

Kunst und Kultur geht auch mit Kaffee und Kuchen

Am Sonntag, 7. April 2016, wurde um 14.00 Uhr im Stadtteiltreff die neue Bilderausstellung „Mein liebes goldisches Meenz" eröffnet und die Malerin Andrea Interschick konnte dazu viele Gäste begrüßen. Einige hatten sich auch schon mit Kaffee und Kuchen aus dem Sonntags-Café versorgt und alle lauschten nun interessiert den Begrüßungsworten der Künstlerin.

An dieser Stelle vielen Dank allen Helfern/Innen, die bei der Organisation der Vernissage zum Teil auch tatkräftig mit anpacken mussten! Ebenfalls ein herzliches Dankeschön allen Bäckerinnen für die vielen tollen Kuchen, die wir wieder im Sonntags-Café anbieten konnten. (CM)

Den ausführlichen Bericht gibt es hier und einige Fotos hier.


Neue Bilderausstellung und Sonntags-Café

Am 10. April ist das Sonntags-Café wieder geöffnet. Aber außer Kaffee und Kuchen gibt es dieses Mal noch ein besonderes Schmankerl – um 14.00 Uhr wird die neue Bilderausstellung „Mei liebes goldisches Meenz" eröffnet. Es gibt die neuesten Bilder von Andrea Interschick zu sehen. Vielleicht kommt einigen von Ihnen der Name ja bekannt vor… genau: die junge Künstlerin hatte ihre erste Ausstellung "Blühendes Leben" mit Zeichnungen und einigen Acrylbildern im Jahre 2010 im Stadtteiltreff. Inzwischen hat sie sich weiter gebildet, an Sommerakademien teilgenommen und sich dabei immer weiter entwickelt. Sie dürfen gespannt sein!

Einen ersten Blick kann man schon ab 4. April auf die Bilder werfen.


Landtagswahl: 13. März 2016 - Ein besonderer Sonntag im Stadteiltreff

Der Stadtteiltreff war wieder Wahllokal für viele Gonsenheimer und so warfen große Ereignisse ihre Schatten voraus: Samstag wurden die Ordner mit den Wählerlisten überbracht, wegen des Datenschutzes war natürlich alles versiegelt. Am Sonntag um 7.00 Uhr mussten dann die Türen der beiden Wahlräume im Stadtteiltreff für die Wahlhelfer aufgeschlossen und die Wählerlisten an die Wahlleiter übergeben werden. Die Helfer/Innen stellten  Tische, Stühle, Wahlurnen und die Wahlkabinen so auf, wie es Vorschrift ist und um Punkt 8.00 Uhr begann die Landtags-Wahl und die ersten Wähler erschienen auch direkt.

Im Café des Stadtteiltreffs fing es nun auch langsam an, nach frischem Kaffee zu duften und die ersten Kuchen wurden angeschnitten.

Weiter geht es hier.


Wahlsonntag mit Sonntags-Café, Bilderausstellung und...!!!

Trotz ... oder gerade wegen des Wahlsonntags haben wir am 13. März das Sonntags-Café geöffnet.

Vor der Wahl bei einem Kaffee und einem Stück Kuchen velleicht nochmals überlegen...

Nach der Wahl zur Stärkung einen ordentlichen Kaffee und leckeren Kuchen und die neue Bilderausstellung genießen. Und noch etwas besonderes:

Hogo, der Künstler der ausgestellten Werke, wird (ab 8 Uhr) den ganzen Tag anwesend sein und nicht nur das, er wird ein neues Bild dabei haben, an dem er gerade arbeitet und er wird es im Stadtteiltreff fertig malen... und man kann dabei zuschauen!

Wir sehen uns!


Vieles ändert sich im neuen Jahr mal wieder...

...aber das Sonntags-Café wird weiterhin alle vier Wochen für Sie/Euch geöffnet haben.

Alle sind herzlich willkommen! Und hier schon mal der nächste Termin:

Sonntag, 24. Januar 2016 von 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr.


Großes Programm zum 4. Advent im Stadtteiltreff

Es war viel los im Statteiltreff an diesem vierten Adventssonntag:

„Wambl" las einige Geschichten aus dem Leben seines Herrn Patocki vor. Von der neuen Musikgruppe des Stadtteiltreffs „Die Freundlichen Nachbarn" wurde er dabei musikalisch begleitet. Alle Mitwirkenden erhielten dann auch von den lauschenden Gästen viel Applaus und auf die neuen Erlebnisse des etwas merkwürdigen Herrn Patocki kann man gespannt sein – na ja, die nächste Elsa-Zeitung erscheint wieder zum 1. Februar 2016. Bis dahin müssen Sie allerdings noch etwas Geduld haben.

Und natürlich gab es auch Kaffee und Kuchen, das 20. Türchen am großen Adventskalender wurde geöffnet – es war ein sehr gemütlicher Nachmittag.

Die Fotos dazu gibt es hier.


Gemütliches "Sonntags-Advents-Café"

Schon von außen kann man wohl sehen, wie gemütlich es drinnen im Sonntags-Café ist. In der Adventszeit nennen wir es "Advents-Café" und es ist an allen vier Adventssonntagen geöffnet. Auch am kommenden 4. Advent - von 15 Uhr bis 17 Uhr. Da gibt es zusätzlich ein großes Programm: "Wambl", der Erfinder des Herrn Patocki, den Sie sicher schon aus der Elsa-Zeitung kennen, wird einige neue Geschichten des etwas sonderbaren Herrn vorlesen und die neue Gruppe "Die freundlichen Nachbarn" wird dies musikalisch begleiten. Kommen Sie einfach vorbei, wir freuen uns auf Sie!

 


2. Advent im Stadtteiltreff

Auch am 2. Adventssonntag war das „Sonntags-Café“ im Stadtteiltreff wieder geöffnet. Durch die hübschen Adventsgestecke (einer netten Gabe von Bosais Blumenparadies), die leuchtenden Teelichter auf jedem Tisch, den guten Duft von heißem Kaffee und frischem leckeren Kuchen, leise weihnachtliche Musik im Hintergrund kam die richtige vorweihnachtliche Stimmung auf.

Gegen 17 Uhr las Isolde ein kurzes Gedicht von Eich Kästner vor und dann ging es zum Adventskalender, wo das 6. Türchen geöffnet wurde… ein Engel schaute den gespannten Gesichtern daraus entgegen.

Fotos dazu gibt es hier.


Café und mehr - Adventszeit im Stadtteiltreff

Das für dieses Jahr vorerst letzte „normale“ Sonntags-Café am 18. Oktober war wieder gut besucht und der Kuchen schmeckte auch allen. Sie brauchen nun aber nicht bis zum nächsten Jahr zu warten, um sich sonntags im Stadtteiltreff Gonsenheim gemütlich niederzulassen, denn am 29. November ist schon der 1. Advent und genau wie im letzten Jahr ist das Sonntags-Café an allen vier Adventssonntagen geöffnet. Dabei wird dann auch wieder ein tolles Programm angeboten. Musik ist auf jeden Fall dabei…lassen Sie sich überraschen!

Weiter geht es hier.

Mehr Infos über die einzelnen Veranstaltungen gibt es hier.