Was ist Aphasie?

Aphasie ist eine erworbene Sprachstörung, die nach einer Schädigung der linken Gehirnhälfte auftreten kann.

Aphasien gehen einher mit Schwierigkeiter in folgenden Bereichen

- in der Sprachproduktion

- im Sprachverständnis

-  im Lesen

-  im Schreiben

und möglicherweise

- im Umgang mit Zahlen

- in der Verwendung von Gestik und Mimik.

Aphasie ist keine geistige Behinderung oder psychische Störung. Sie verändert die Fähigkeit zu kommunizieren, die Denkfähigkeit ist nicht beeinträchtigt.

Wer sind wir? An wen richtet sich die Gruppe?  Das erfahren Sie hier.