Mein Wunschzettel - „Wünsch Dir was" – Aktion auch 2015 ein Erfolg

Auch in diesem Jahr gab es wieder die Aktion „Wünsch Dir was" zugunsten kleiner und großer Kinder (bis 18 Jahre) aus einkommensschwachen Familien. Die Kinder brauchten dazu nur einen Wunschzettel auszufüllen oder ihren Wunsch einfach auf den Zettel zu malen und ihn dann bis zum 26. November entweder bei der Brotkorbausgabe oder im Stadtteiltreff abzugeben. Dort wurden die Wunschzettel mit Nummern versehen und konnten im Stadtteiltreff und in den kirchlichen Gemeinden eingesehen werden.

Wie erhofft, hatten sich auch 2015 wieder viele „Wichtel" gefunden, die einem Kind einen Weihnachtswunsch (bis 20 Euro) erfüllen wollten. Zusätzlich kam noch eine große Menge an Süßigkeiten und Spielzeugspenden zusammen. Am 22. Dezember wurde dann alles im Jugendraum des Stadtteiltreffs aufgebaut. Und als sich um 15 Uhr die Tür zu den „erfüllten Wünschen" öffnete, gab es für die Kinder kein Halten mehr. Zusammen mit ihren Eltern wollten sie alle so schnell wie möglich ihr Geschenk ansehen und mit nach Hause nehmen.

Vielen Dank allen "Wichteln" und Spendern. (CM)

 

Wunschzettel-Aktion