Einladung zum „Fachtag Trauma" für ehrenamtlich Tätige

Am 15.07.2016 in der Kath. Hochschule in Mainz, Saarstraße 3,

von 9.30 Uhr -16.30 Uhr

Ehrenamtliche begegnen in ihrer Arbeit mit Flüchtlingen oftmals auch traumatisierten Kindern und Erwachsenen. Oft entstehen Unsicherheiten im Umgang damit, was schnell zu Überforderungen des helfenden Systems führt. Wichtig ist es, das möglicherweise fremd erscheinende Verhalten zu verstehen und einordnen zu können. Dies führt bei ehrenamtlich Tätigen zu Unsicherheiten und Irritationen, da das Verhalten der Geflüchteten manchmal nicht verständlich, gar erschreckend ist.

Am Vormittag möchten wir uns theoretisch dem Thema „Trauma" annehmen und uns in Vorträgen folgenden Fragen widmen:

• Was ist ein psychisches Trauma?

• Welche Besonderheiten gibt es im Zusammenhang mit Flucht und Migration?

• Woran erkenne ich möglicherweise eine Traumatisierung?

• Was sind hilfreiche Verhaltensweisen von Helfenden im Umgang mit traumati- sierten Flüchtlingen?

Am Nachmittag arbeiten wir in kleinen Arbeitsgruppen, sodass ein praxisbezogener Austausch stattfinden kann und Handlungsalternativen entwickelt werden können.

Tagesablauf:

9.30 Uhr – 10:00 Uhr Ankommen, Kaffee trinken

10:00 Uhr Begrüßung und Hinführung zum Thema durch Kirsten Liebmann (AG Flucht und Trauma, Caritas Altenkirchen) und Nina Gartenbach (Koordinierungsstelle „Ehrenamtliche Aktivitäten im Flüchtlingsbereich“ in RLP)

10.30 Uhr –11:35 Uhr Vortrag von Yvonne Eltze, Diplom Psychologin, Lebensberatung Gerolstein „Was ist ein psychisches Trauma? –

Grundlagenwissen für einen sensiblen Umgang mit Flüchtlingen"

11:35 Uhr - 11:50 Uhr Pause

11.50 Uhr - 12.55 Uhr Vortrag von Cindy Vogel-Hürter, Kinder - und Jugendlichenpsychotherapeutin „Handlungssicherheit im Umgang mit geflüchteten Kindern - traumareaktive Symptome erkennen und verstehen“

13:00 Uhr - 14:00 Uhr Mittagspause

14:00 Uhr - 16:00 Uhr Kleingruppenarbeit mit Praxisbeispielen,

Erfahrungsaustausch mit dem Ziel, hilfreiche Ideen für die praktische Arbeit zu sammeln

16:00 Uhr - 16:30 Uhr Abschluss im Plenum.

Bitte melden Sie sich per Mail hier an: anmelden(at)asyl-rlp.org

Anmeldeschluss ist der 03.07.2016. Im Anschluss erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Teilnahme ist kostenlos.

Wenn Sie möchten, können Sie in der Cafeteria der Katholischen Hochschule zu Mittag essen. Bitte geben Sie hierzu in der Anmeldung an, ob Sie dort essen möchten und wenn ja, ob Sie vegetarisch essen möchten!