Spendenaktion "Schulranzen"


Sabine Acerenza vom SEB (re)

Schulranzenaktion der Ober-Olmer Grundschule

Häufig werden nach der vierten Klasse beim Wechsel auf die weiterführenden Schulen die Ranzen ausgemustert und die Kinder erhalten andere Schultaschen. Viele der Ranzen sind aber noch in Ordnung und könnten weiterhin benutzt werden. Oftmals möchten die Kinder dann aber neue Taschen haben, wenn sie auf neuen Schulen gehen. Deshalb hatte sich der Schulelternbeirat (SEB) der Grundschule Ober-Olm schon vor einigen Jahren entschlossen, Kinder in der Nähe zu unterstützen, denen es nicht so gut geht und Kontakt mit dem Stadtteiltreff Gonsenheim aufgenommen. Auch in diesem Jahr waren Schüler und Eltern wieder zur Schulranzen-Spendenaktion aufgerufen und am 14. Juli konnte Sabine Acerenza, die Stellvertreterin des SEB, dreizehn bunte Schulranzen für bedürftige Kinder im Brotkorb Gonsenheim abgeben. Ein herzliches Dankeschön allen Eltern und Kindern für die tolle Spende. (CM)

 

Schulranzenaktion