Tafel-Aktion Treff 3000 für den Brotkorb

Schon im vergangenen Jahr hatte die Aktion der Edeka-Kette stattgefunden und der Discounter im Wildpark-Einkaufszentrum beteiligt sich auch wieder an der vom 11.7. bis 23.7. dauernden Tafel-Aktion. „Es gibt mehr als 900 Tafeln in Deutschland; da wollte Edeka als großes Unternehmen mit über 43000 Mitarbeitern als Vorbild fungieren und die Tafeln in den einzelnen Regionen unterstützen", so Christian Meisel von der Bezirksleitung im letzten Jahr. Diesem Vorsatz ist sich Edeka treu geblieben. Es wurden wieder Einkaufstüten mit haltbaren Lebensmitteln, die bedürftige Menschen benötigen, zusammengestellt und für 5,- Euro kann man solch eine Tüte kaufen und in der Sammelstelle im Markt abgeben. Diese Spende wird dann an die jeweilige Tafel – in unserem Fall an den Brotkorb Gonsenheim – weitergeleitet. Der Brotkorb ist zur Zeit Anlaufstelle für 159 bedürftige Familien. (CM)

 

 

 

(v.li.) Chr. Meisel, D. Gilg, St. Hesping