Ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht: Sprach- und Unterrichtshilfe für Kinder

Die Schulferien sind vorbei - der Schulbetrieb hat wieder begonnen.

Als Flüchtlingsnetzwerk sind wir aktiv dabei, Kinder, die nach Deutschland geflüchtet sind, im Erlernen der deutschen Sprache und anderer Unterrichtsthemen zu unterstützen.

Dazu gibt es 3 Bereiche, in denen Mitarbeiter gesucht werden:

a) Hausaufgabenhilfe in der Housing Area

- WAS: Kinder bei ihren Hausaufgaben zu helfen / sie zu unterstützen

- WO: Gemeinschaftshaus in der Housing Area

- WANN: täglich 15-17 Uhr (aufgrund der Mitarbeiterzahl können wir zur Zeit nur Mo und Die anbieten)

- EINSATZ: es wäre gut, wenn man wenigstens 1x pro Woche mitarbeiten kann

 

b) Unterstützungskraft an der Gleisbergschule

- WAS: Kinder während des Unterrichts helfend zur Seite stehen

- WO: Gleisbergschule

- WANN: täglich möglich; individuell mit der Schule regelbar

- EINSATZ: mindestens 1x pro Woche ein Vormittag/Nachmittag o.ä. wäre gut

 

c) „Lehrkraft" für Deutsch als Zweitsprache

- WAS: Kindern beim Erlernen der deutschen Sprache behilflich sein

in eigenen, selbstgestalteten Unterrichtseinheiten

- WO: Maler-Becker-Schule

- WANN: wöchentlich mind. 2 Unterrichtseinheiten

Ihr Interesse können Sie „anmelden" im nachfolgenden Doodle.

Tragen Sie als Name Ihren Namen ein und bei Kommentar bitte die E-mail-Adresse (oder falls nicht vorhanden: Ihre Telefon-Nr.) und kreuzen Sie an, in welchem Bereich Sie mitarbeiten möchten.

http://doodle.com/poll/3mmiic82ebw6gud6

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir in einem Gespräch dann noch einmal gemeinsam klären, in welchem Bereich Sie letztlich am „richtigen“ Platz sind. Außerdem ist es nötig, dass wir in den Unterlagen unseres Flüchtlingsnetzwerks eine Kopie Ihres polizeilichen Führungszeugnisses hinterlegen. Dies dient dem Kindesschutz und wird in der Regel seitens des Netzwerks über das Bürgerbüro kostenlos bestellt und Ihnen zugesandt.

Es wäre super, wenn wir hier noch mehr ehrenamtliche Mitarbeiter finden, die diese Arbeit unterstützen möchten!

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Acker

(Baustein „Sprache“ im Flüchtlingsnetzwerk  Pastor der FeG Mainz)