"Alter ist heilig"

Sehnswerte Ausstellung in der Anna Seghers Bücherei

Von ihrer Aktualität hat die Ausstellung „Alter ist heilig“ auch heute noch nichts verloren. Denn die Zeiten sind vorbei, in denen das Alter geschätzt und geachtet wurde. Der Rat und die Erfahrung der Alten sind nicht mehr gefragt. Alte Menschen werden heute als Last empfunden und von Überalterung der Gesellschaft ist die Rede.

Zum ersten Mal waren die ausdrucksvollen Fotos von Thomas Bartsch im Rahmen des Kultursommers 2013 im Stadtteiltreff zu sehen. Das sind Porträts von älteren Menschen, deren Anekdoten und Begegnungen aber auch ihren Schicksalsschlägen, die sich in seinen Fotografien widerspiegeln. Und sie sind eine liebevolle Hommage an gelebte Erinnerungen sowie eine hohe und sehr persönliche Wertschätzung des Alters.

Im September 2016 wurde die Ausstellung auch in der Mainzer Josefskapelle gezeigt und fand regen Zuspruch. Nun sind die Bilder vom 21.8. bis 20.10.2018 in den Räumen der Öffentlichen Bücherei - Anna Seghers -  zu sehen. 

Zum Flyer geht es hier.