Neue Mitarbeiterin im Stadtteiltreff-Team

Hallo! Mein Name ist Melanie Oehl und ich freue mich, dass ich mich hier als neue Mitarbeiterin des Gonsenheimer Stadtteiltreffs vorstellen darf. Als Diplom- Pädagogin und Systemische Beraterin habe ich schon einige Praxisjahre in der Arbeit mit Menschen in der Mainzer Neustadt verbracht, bevor ich mich beim Stadtteiltreff Gonsenheim beworben habe. Wie schön, dass hier mein neuer Platz ist! Dass ich mich im gude alde Gunsenum einbringen kann, freut mich ganz besonders, denn Gonsenheim ist mir durch meine ehemalige Schulzeit, den Tierpark, den ich als Kind schon besucht habe, und den wunderschönen Lennebergwald ganz besonders ans Herz gewachsen.

Wenn ich zum 1.9.19 offiziell einsteige, trete ich zusammen mit dem bestehenden Team in die Stadtteilarbeit ein: Die Brotkorb- Organisation wird dann mein Arbeitsschwerpunkt sein. Das wird wunderbar, denn ich liebe Gemüse, Kochen und alles rund um den Umgang mit (knappen) Ressourcen. Ich freue mich auf „mein“ neues Team, viele neue Gesichter, offene Fragen, zu denen ich Ideen beisteuern kann und überhaupt auf einen regen Kontakt zum und in den bunten Stadtteil. Auf Bald!

Wer Lust hat Melanie kennen zu lernen, ist herzlich eingeladen, an ihrem ersten Arbeitstag - am 2. September ab 15 Uhr - im Stadtteiltreff vorbei zu kommen. Man kann gerne eine Kleinigkeit zu essen mitbringen, einfach schon mal herzlich hallo sagen...