Vom Stadtteiltreff in die Politik

Der neue Ortsbeirat

Gute Entscheidungen für Gonsenheim

Es ist schon eine Zeit her, dass wir wählen durften. Der neugewählte Ortsbeirat traf sich nun endlich am 15. August zu seiner konstituierenden Sitzung. Mit dabei ein Gesicht aus der Elsa-Brändström-Straße, das auch im Stadtteiltreff Gonsenheim sehr bekannt ist: Marcel Wabra, 22 Jahre, Student. Er stand in diesem Jahr das erste Mal auf der Kandidatenliste der SPD für den Ortsbeirat und überzeugte offensichtlich.

Als Kleinkind besuchte er mit seiner Mutter den Mutter-Kind-Kreis des Stadtteiltreffs, danach kam die Hausaufgabenbetreuung für den Grundschüler und später das Musikprojekt, auch unterstützte er den Kinderchor. In der Oberstufe absolvierte er im Stadtteiltreff ein Praktikum und lernte die große Bandbreite der Angebote kennen. Inzwischen war er in verschiedenen Vereinen unterwegs, machte Karriere als Erdbeerprinz. Nun folgt die reale Politik. Oberbürgermeister Michael Ebling führte persönlich die frischgewählten Kandidaten in ihr Amt als Mitglied des Ortsbeirats ein, danach Sabine Flegel, die ihre vierte Amtszeit als Gonsenheimer Ortsvorsteherin antrat. Wir wünschen allen Mitgliedern des Ortsbeirats ein positives Gelingen und ein gutes Händchen für Gonsenheim. (AW)