Wir sind für Sie da:

Immer dann, wenn auch unser Café geöffnet hat:

Montag bis Donnerstag - von 14 Uhr bis 17 Uhr

Das ist momentan leider nur möglich für Leute, die in Gonsenheim wohnen!

 

(Montag keine Beratung!)

 

Terminvereinbarungen sind auch außerhalb dieser Zeiten möglich, rufen Sie uns an unter (06131) 687501.

 

In den Schulferien haben wir immer geschlossen

 

 

 

 

Beratung und Unterstützung

Im Stadtteiltreff können Sie in den Öffnungszeiten des Cafés jederzeit Beratung und Unterstützung durch die Mitarbeiter erhalten. Momentan geht das leider nur für Leute, die in Gonsenheim wohnen. Wir erklären Ihnen Briefe und Bescheide von Ämtern oder Schulen, die Sie nicht verstehen. Wir helfen bei den Anträgen z.B. zu ALG II oder Grundsicherung, wir beraten Sie bei Erziehungsproblemen, in Schuldenfragen, bei Problemen mit Krankenkasse, Rentenversicherung und vieles mehr. Natürlich können wir nicht alles wissen, deshalb arbeiten wir mit anerkannten Fachberatungsstellen zusammen und vermitteln Sie bei Bedarf weiter.

Bei allen möglichen Themen gilt: Bringen Sie alle Unterlagen mit, die Sie zu dem Thema haben. Ordnen Sie diese möglichst schon vorab nach Datum, damit wir uns schnell ein Bild machen können, um Ihnen weiter zu helfen.

Mögliche Beratungsthemen:

  • ALG II, Job-Center
  • Grundsicherung
  • Wohngeld
  • Elterngeld/Kindergeld
  • GEZ-Anträge
  • Fragen rund um die Rente
  • Schule, Schulprobleme, Gespräche mit Lehrern
  • Erziehung
  • Behinderung
  • gesetzliche Betreuung
  • Strom- und Energieversorgung, Telefon, Anbieterwechsel
  • Schulden (zur Insolvenzberatung nur Vermittlung)
  • Arbeitssuche
  • Hilfe beim Schreiben von Bewerbungen
  • und vieles mehr

INFO: Beratung nur für Leute aus Gonsenheim

Liebe Besucher*Innen des Stadtteiltreffs,

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir nur noch Leute beraten können, die in Gonsenheim wohnen. Wir haben zu wenig Personal!

Wenn Sie bereits bei uns beraten werden und nicht in Gonsenheim wohnen, suchen wir mit Ihnen gemeinsam nach einer passenden Unterstützung in einem anderen Stadtteil. (Liste von einigen Beratungsstellen hier.)

Das Café und alle anderen Angebote des Stadtteiltreffs stehen Ihnen aber weiterhin offen!