Ein nettes Beisammensein anlässlich Evas „Abschied“

Geschenkeübergabe in kleinem Kreis

Die geplante Abschiedsparty für Eva Krenz, die nun 20 Jahre im Leitungsteam des Stadtteiltreffs, insbesondere für den Bereich Kinder, tätig war, musste leider aufgrund der Einschränkungen bzgl. des Corona-Virus abgesagt werden. Wir alle hoffen, dass die Party im kommenden Jahr nachgeholt werden kann. Um die Übergabe der Abschiedsgeschenke aber nicht bis zu diesem ungewissen Zeitpunkt hinauszuzögern, hat sich das Team mit Annika und Sunny, die an der Gestaltung mitgewirkt haben, mit Eva getroffen um diese zu überreichen. Angelehnt an die abgesagte "Flamingo-Party" spiegelte sich das Thema auch in den Geschenken wider. Eigentlich sollten die Gäste Federn mitbringen, die dann an dem Abend auf dem Kunstwerk aufgebraucht worden wären…

Auch Eva überreichte einen wundervollen Präsentkorb mit so allerlei schönen Sachen. Angestoßen wurde mit einem Glas "Flamingo-Smoothie", kleine Obstspieße standen als Snack bereit. Mit diesem schönen Beisammensein konnten wir auch stellvertretend, im kleinen Kreise, einen gebührenden "Abschied" feiern. (SG)