Frauenfrühstück

 

Es sind die Gespräche der Frauen, die die Welt verändern!

Hier treffen sich Frauen jeden Alters und aller Nationen zum gemeinsamen Frühstück. Wir sitzen gemütlich beisammen, frühstücken und plaudern ein bisschen.

Wann?   Jeden dritten Donnerstag im Monat - 9.30 bis 11.30 Uhr

Wo?       Im Café im Stadtteiltreff


Hier die Termine für das 2. Halbjahr 2018

 

Do. 23.08.2018,   Do. 20.09.2018

Do. 15.11.2018,   Do. 18.10.2018

Do. 13.12.2018




Frau Ketter zu Besuch beim Frauenfrühstück

Vereint betreu(t) man besser...

Am 22.2.2018 wird Frau Ketter unser Gast sein und uns über die Arbeit der Betreuungsvereine Mainz berichten. Man kann Fragen stellen und sich beraten lassen. Wer sich schon mal vorab über die Vereine informieren möchte, kann dies unter    www.btv-mainz.de    tun.


"Weltenbummlerin" ist wieder zu Gast

Am Donnerstag, 19. Oktober, ist Sigrid Hassinger wieder zu Gast beim Frauenfrühstück. Einigen Damen ist die Weltenbummlerin schon bekannt und sie freuen sich auf die tollen Erzählungen, denn auch dieses Mal wird sie wieder von ihren Abenteuerreisen berichten.

Na, dann viel Spaß...gut frühstücken und spannende Geschichten hören.


Kräuterwanderung mit den Damen vom Frauenfrühstück

Am 1. Juni war ein besonderer Ausflug vorgesehen.

Es ging nach Budenheim am Rhein zur Kräutersuche. Man wurde richtig fündig: viele Kräuter wie z. B. Beinwell, Löwenzahn und Giersch konnten gesammelt werden und Martha, eine der Damen, konnte genau erklären, welches Kraut wo gegen gewachsen ist...! Mit einem dicken Strauß Kräuter kann man sich sogar ein leckeres „Wildkräuter-Pesto" zubereiten.

Na dann guten Appetit und mögen die gesammelten Kräuter so manches Wehwehchen heilen!

Ein paar Fotos gibt es hier.


Autorenlesung mit Hilde Möller

Beim Frauenfrühstück gab es am 4. Mai eine Autorenlesung. Hilde Möller war zu Gast und las aus Ihrem Buch:"Ohne mich geht gar nichts!"

Nachdem sich die Damen am reichhaltigen Frühstücks-Buffet gestärkt hatten, lauschten sie den teilweise lustigen, aber auch ernsten und traurigen Worten von "Espi" dem Kuscheltier und seinen Besitzern. Am Ende waren alle begeistert - von dem was Frau Möller gelesen und vor allem auch wie sie es vorgetragen hat. Toll...vielen Dank!

Das Buch gibt es übrigens bei Amazon und bei Hilde Möller direkt zu kaufen.

Ein paar Fotos dazu gibt es hier.


Das Frauenfrühstück lädt zur Lesung ein

Wir möchten Sie herzlich zu einer Lesung der Autorin Hilde Möller am 04. Mai 2017 einladen. Sie liest aus ihrem Buch „Ohne mich geht gar nichts". Die Lesung findet im Rahmen unseres Frauenfrühstücks statt.

Das Buch: Hallo - ich bin der Espi, eine ganz besondere Ente, die eine lange Reise von China bis in ein Kaufhaus in Mainz hinter sich hatte. Da lag ich in einer riesigen Kiste mit anderen Kuscheltieren, bis mich eines Tages zwei Frauen - Charlie und Domi - erst als einfaches Kuscheltier, dann aber als ganz wichtigen Begleiter in ihr Dasein holten.

Sie glauben ja nicht, wie aufregend jetzt mein Leben wurde, als ich diese beiden Frauen in jeder Situation beobachtete. Wie oft habe ich über die beiden gelacht, gespottet oder ... gestaunt.

Gestaunt darüber, wie offen sie über alles reden, über ihre Sorgen, über die Weltpolitik, über andere Menschen und sogar ganz ungeniert über Sex. Nur zu mir stehen sie nicht! Sie verstecken mich vor der Öffentlichkeit und wenn mal überraschend Besuch kommt, gehöre ich plötzlich der Enkelin! In meiner schnoddrigen Art fragte ich mich häufig, warum es den Menschen allgemein so schwerfällt, ehrlich zu ihren Gefühlen zu stehen!

Nach einem schrecklichen Unfall von mir kommt auch noch Johann in unser Leben - zuerst freue ich mich darüber und mag ihn sehr, aber dann wird er einfach zu wichtig. Ganz entsetzlich finde ich mein Ende - bis doch alles ganz anders kommt.


Ausstellung des Frauenfrühstücks

Bericht und Fotos dazu gibt es hier.


"Einfach loslegen" - intuitives Malen mit Jacqueline

...unter diesem Motto steht auch in diesem Jahr wieder ein Frauenfrühstück und zwar am 16.04.2015 im Stadtteiltreff.

Im Anschluss an das Frühstück laden wir Sie ein, unter Anleitung der Künstlerin mit Farbe zu experimentieren. Material und Farben sind vorhanden, wir bitten um eine kleine Spende.


Herzliche Einladung zum Vortrag am 19.3.2015

Frau Jantzen, Seelsorgerin und Referentin wird einen Vortrag halten zum Thema "Nein sagen!"

Wir treffen uns von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr und freuen uns auf Ihren Besuch.

Auch Männer sind herzlich willkommen!


„Einfach loslegen" – intuitives Malen mit Jacqueline

...unter diesem Motto steht unser Frauenfrühstück am 11.12.2014 im Stadtteiltreff.

Im Anschluss an das Frühstück laden wir Sie ein, in Begleitung einer Künstlerin mit Farbe zu experimentieren. Material und Farben sind vorhanden, wir bitten um eine kleine Spende.

 


Tiefe Entspannung für Körper und Geist

Dazu laden wir Sie herzlich ein:

am 27.11. von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr - erst gemeinsam frühstücken und dann mit anderen Frauen „Tiefe Entspannung für Körper und Geist" genießen.

 

Bitte bringen Sie eine oder mehrere Decken, warme Socken, eine Isomatte, falls vorhanden (einige haben wir), sowie eine Kleinigkeit für unser Frühstücksbuffet mit.

 

Wir freuen uns auf Sie!


Frauenfrühstück am 16.10.2014

Geburtstagskind "Aleks"

Heute gab es mal kein besonderes Programm beim Frauenfrühstück. 

Nur gut frühstücken, miteinander reden und ein Geburtstagkind begrüßen...

und gute Stimmung sowieso!


Frühstück lädt ein zum Vortrag

Wir laden Sie herzlich ein zu unserem Frauenfrühstück am 12.6.2014 von 9.30 bis 11.30 Uhr im Stadteiltreff Gonsenheim (Einkaufspassage in der Elsa neben der Apotheke). Frau Jantzen, Seelsorgerin und Referentin, wird einen Vortrag halten zum Thema „Mit Grenzen leben“.

Männer sind herzlich willkommen!  

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bitte bringen Sie eine Kleinigkeit für unser Frühstücksbuffet mit.

 

WO? Im Stadtteiltreff Gonsenheim,

Am Sportfeld 7g

Einkaufspassage in der Elsa, neben der Apotheke


Frauenfrühstück

 

Es sind die Gespräche der Frauen, die die Welt verändern.

(altes Sprichwort)

 

Wir laden Sie herzlich ein zu unserem internationalen Frauenfrühstück im Stadteiltreff Gonsenheim (Einkaufspassage in der Elsa neben der Apotheke).

 

Lachen...reden...sich kennenlernen...gemeinsam frühstücken...Neues über andere Kulturen erfahren...diskutieren...Vorträge hören..

In der Regel am dritten Donnerstag im Monat treffen sich Frauen von 9.30 bis 11.30 Uhr im Café zum Plaudern und Frühstücken. Wir freuen uns über jede Frau, die unsere Runde bereichert - mit ihrer Anwesenheit und einem kleinen Beitrag zu unserem Frühstücks-Buffet. Seien Sie herzlich willkommen!

 

Achtung neue Termine:

 

- Do. 23.1.2014        - Do. 15.5.2014

- Do. 20.2.2014       -  Do. 12.6.2014

- Do. 20.3.2014        - Do. 10.7.2014

- Do. 03.4.2014

 

 


Kultur im Stadtteiltreff - Tolle Gäste manchmal auch zum Frühstück

Frauenfrühstück und Autoren-Lesung mit Hilde Möller

 

Die inzwischen durch Rundfunk und Fernsehen bekannte Schriftstellerin Hilde Möller war am 18. September 2013 zu Gast beim Internationalen Frauenfrühstück im Stadtteiltreff Gonsenheim und las aus ihrem Buch "leben". Es ist ein autobiografischer Roman und er beginnt mit dem Tod ihres Mannes Georg. Die Schilderung hört sich an wie ein Krimi und es ist ein "Lebens-Krimi": Zwei Ehen, drei Männer, vier Länder, viele Kinder, Glück, Zusammenbrüche, Schicksalsschläge – das alles ist "leben" und Hilde Möller hat es erlebt, zur Feder gegriffen und aufgeschrieben. Es ist ein sehr interessantes und lesenswertes Buch. "leben" ist im Buchverlag Alkyon erschienen. (CM)