Neuer Praktikant

Gude, ich bin Jonah!

Ich bin der neue Praktikant im Stadtteiltreff

Wenn ich nicht grade an der Katholischen Hochschule in einer Vorlesung für Soziale Arbeit sitze, triffst Du mich entweder auf einem Wanderweg auf dem Weg zum nächsten Gipfel oder auf meinem treuen Retro-Rennrad während ich den Rhein entlang radel - und natürlich seit Anfang August ab sofort auch im Stadtteiltreff Gonsenheim. Denn endlich geht es los, das 8-monatige Praxissemester, was im fünften Semester meines Studiums ansteht! Einer der Beweggründe warum ich Soziale Arbeit studieren wollte, ist es, den Menschen eine reelle Chance auf die Verbesserung ihrer Lebensumstände zu bieten und ich persönlich ebenso finde, dass die Arbeit mit Menschen in Zukunft weiter an enormer Wichtigkeit und Anerkennung gewinnen wird, sowie auch muss. Ansonsten komme ich ursprünglich aus dem Ruhrgebiet oder auch Pott wie man so schön sagt und bin nach weiteren Zwischenstationen für mein Studium in Mainz gelandet. Seit meinem sechsten Lebensjahr bin ich bei den Pfadfindern und hatte somit schon früh die Chance auf internationalen Lagern interkulturelle Beziehungen zu knüpfen – Was ich mir auch durch mein Praktikum im Stadtteiltreff erhoffe. Allgemein freue ich mich sehr auf alle kommenden Erfahrungen, die ich in den nächsten Monaten sammeln werde, auf all die vielen Möglichkeiten und natürlich auf Euch, die Menschen, die den Stadtteiltreff erst zum Stadtteiltreff machen.

(Jonah Schroeder)