Vortragsreihe - Fluchtursachen kompakt

Die Reihe ist eine Idee der Fridtjof-Nansen-Akademie für politische Bildung (FNA) und wird in Kooperation mit dem Stadtteiltreff Gonsenheim durchgeführt.

Es soll Menschen ermöglichen, nähere Informationen zu den Ursachen der Flucht aus den verschiedenen Herkunftsländern sowie beispielhaft durch direkten Kontakt Näheres zur persönlichen Motivation und Situation Geflüchteter zu erhalten. Dabei sollen falsche und fehlerhafte Argumente, die in der Öffentlichkeit kursieren durch Experten und Betroffene widerlegt werden.

Ziel der Reihe ist es, ein gutes Klima für die Aufnahme der Flüchtlinge im betroffenen Stadtteil Gonsenheim zu schaffen und Fehlentwicklungen zu vermeiden, wie sie an anderen Orten in Deutschland stattfinden. Dies erscheint vor allem vor dem Hintergrund der seit Jahreswechsel geführten Debatten umso wichtiger.

Die Veranstaltungsreihe möchte keinen Bezug auf aktuelle politische

Rahmenbedingungen der Flüchtlingsaufnahme nehmen. Sie möchte keine Handlungen von Politikern oder anderen Gruppen und Personen in Deutschland oder Europa kommentieren, sondern sich ausschließlich auf die Darstellung der Situation vor Ort und die persönliche Situation der Geflüchteten konzentrieren.

Die Termine gibt es hier.