Beratung und Unterstützung

Eine wichtige – wenn nicht sogar die wichtigste – Aufgabe des Stadtteiltreffs ist die Beratung in Sozial- und Behördenfragen. Im Stadtteiltreff kannst Du während der Öffnungszeiten des Cafés jederzeit Unterstützung durch die Mitarbeiter*innen erhalten. Momentan geht das leider nur für Personen, die in Gonsenheim wohnen.

Wir erklären Dir Briefe und Bescheide von Ämtern oder Schulen, die Du nicht verstehst. Wir helfen bei den Anträgen z.B. zu ALG II oder Grundsicherung, beraten Dich bei Erziehungsproblemen, in Schuldenfragen, bei Problemen mit Krankenkasse und Rentenversicherung und mehr.  Natürlich können wir nicht alles wissen, deshalb arbeiten wir mit anerkannten Fachberatungsstellen zusammen und vermitteln Dich bei Bedarf weiter.

Wir sind für Sie da:
Dienstag bis Donnertags: 14.00  – 17.00 Uhr

Terminvereinbarungen:
Rufen Sie uns an unter (06131) 687501

Während der Schulferien haben wir geschlossen.

Zur Vorbereitung: 

PDF mit Informationen zur Beratung
Links zu wichtigen Formularen

Das Beratungsteam vor dem Stadtteiltreff

Unsere Beratungsthemen:

• ALG II, Job-Center
• Grundsicherung
• Wohngeld
• Elterngeld/Kindergeld
• ARD und ZDF Rundfunkbeitragsgebühren
• Fragen rund um die Rente
• Schule, Schulprobleme
• Gespräche mit Lehrern
• Erziehung
• Behinderung
• gesetzliche Betreuung
• Strom- und Energieversorgung, Telefon, Anbieterwechsel
• Schulden (zur Insolvenzberatung nur Vermittlung)
• Arbeitssuche
• Hilfe beim Schreiben von Bewerbungen
• und vieles mehr

Das ist ein Video über das Beratungsangebot

Video über unser Beratungsangebot

Cookie Consent mit Real Cookie Banner