Advents- und Weihnachtszeit im Stadtteiltreff


Heiliger Abend im Stadtteiltreff

Auch in diesem Jahr lädt der Caritasausschuss der Gemeinde St. Stephan Gonsenheim interessierte Menschen ein, am Heiligen Abend von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr, im Stadtteiltreff gemeinsam einige Stunden mit anderen zu verbringen. Frau Roll heißt Sie dazu herzlich willkommen.

Für Getränke und ein kleines Abendessen ist gesorgt. Kosten entstehen für Sie nicht.

Bitte melden Sie sich bis 19.12.2018 im Stadtteiltreff (Tel. 687501) oder im Pfarrbüro St. Stephan (Tel. 41409) an.


Waldweihnacht

Am Samstag, 15. Dezember, findet ab 16.00 Uhr wieder die Waldweihnacht vor der 14-Nothelfer-Kapelle statt. Auch der Elsa-Chor tritt dabei wieder mit einigen Liedern auf.


Den Basar gibt es natürlich auch wieder

Wieder haben die Damen des Nähtreffs tolle Sachen gebastelt, gestrickt und gehäkelt. Und alles kann man an allen drei Advents-Sonntagen beim Advents-Basar während des Sonnatgs-Cafés erstehen.


Das Advents-Sonntags-Café ist wieder geöffnet

Auch in diesem Jahr kann man wieder an den Advents-Sonntagen im Stadtteiltreff gemütliche Stunden bei Kaffee, Kuchen und Plätzchen miteinanander verbringen.

Am 2.12., 9.12. und am 16.12.2018 ist das Sonntags-Café von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Zur gleichen Zeit findet auch der Advents-Bazar wieder statt, auf dem Sie die wundeschönen Bastel- und Näharbeiten der Damen des Nähtreffs bestaunen und natürlich auch erstehen können. Vielleicht brauchen Sie ja noch ein nettes Weihnachtsgeschenk, dann haben Sie dort große Auswahl.


Domino lädt ein

Am 15. Dezember um 20.00 Uhr lädt "Domino" zu einem Konzert in den Rheinhessendom - St. Stephan Gonsenheim - ein. Der Eintritt ist frei, um Spenden für das Flüchtlingsnetzwerk Gonsenheim wird gebeten.


Musikalischer Jahresausklang mit Elsa-Chor und Orchester

Der Elsa-Chor lädt auch in diesem Jahr wieder herzlich zu seinem Jahresabschlusskonzert ein. Elsa-Chor und Orchester treten am 14. Dezember 2018 um 19.00 Uhr in der ev. Kirche Gonsenheim - Inselkirche - Elbestraße 1 (Ecke Breite Straße) auf. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.